Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Leer

Unter www.ack-leer.org informiert die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Leer über ihre Arbeit

1376056372.xs_thumb-
Am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus hatte die ACK Leer zu einem Oekumenischen Gottesdienst eingeladen.
Hier die Berichterstattung der Ostfriesen-Zeitung.
1517225512.medium_hor

Bild: OZ, 29.01.2018

1376056372.xs_thumb-

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Mindestens einmal im Jahr werden Christinnen und Christen erinnert an Jesu Gebet für seine Jünger „damit sie alle eins seien [...], damit die Welt glaube“ (vgl. Joh 17,21). Es berührt ihre Herzen und sie kommen zusammen, um gemeinsam für Einheit zu beten. Zwischen Ortsgemeinden in aller Welt finden Austausche der jeweiligen Pastorinnen und Pastoren statt oder es werden besondere ökumenische Gottesdienste, Gebet oder Andachten organisiert. Anlass für diese besondere Erfahrung ist die Gebetswoche für die Einheit der Christen.

Traditionell findet die Gebetswoche vom 18. bis 25. Januar zwischen den Gedenktagen für das Bekenntnis des Apostels Petrus und die Bekehrung des Apostels Paulus statt. Da der Januar auf der Südhalbkugel Ferienzeit ist, feiern die Kirchen dort die Einheit zu einem anderen Zeitpunkt, zum Beispiel zu Pfingsten, das ebenfalls ein symbolisches Datum für die Einheit ist.

Das Thema der Gebetswoche für 2018, „Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke“ (vgl. Exodus/2. Mose 15,6), wurde von einer ökumenischen Gruppe in der Karibik ausgewählt.


1516278761.medium

Bild: ÖRK